Große Resonanz auf Veranstaltungen zum Kriegsende

eingetragen in: Aktuell | 0

Eine große Resonanz hat es auf die Veranstaltungen des Vereins und der Kooperationspartner Stadt Porta Westfalica und verschiedene ihrer Einrichtungen, Kirchenkreis Minden und Katholische Gemeinde St. Walburga anlässlich des Endes des 2. Weltkrieges vor 70 Jahren gegeben. Mit dem heutigen Tag sind so viele Anmeldungen für die Tagung „Die Außenlager des KZ-Neuengamme an der Porta Westfalica eingegangen“, das die Tagung mit über 120 Personen ausgebucht ist. Jetzt noch eingehende Anmeldungen werden auf eine Warteliste gesetzt, sofern doch noch Plätze durch Abmeldung zur Verfügung stehen.

Für das Kammerkonzert der Musikschule in der Kath. Kirche St. Walburga am Freitag, dem 08. Mai, für die Lesung mit Autorin Jennifer Teege, die das Buch „Amon – mein Großvater hätte mich erschossen“ geschrieben hat am Samstag, dem 09. Mai, sowie für den Ökumenische Gottesdienst am Sonntag, dem 10. Mai ist keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt ist frei.